Schwäbische Seelen

Zutaten

1000gr Dinkelmehl
750ml Wasser
40g Hefe
30g Salz
40g Schmalz oder Butter

Zum Bestreichen der Seelen

Milch oder Wasser

Zum Garnieren:

Grobe Salzkörner, Kümmel, Mohn, Sesam

Schwäbische Seelen

Gefällt mir:
Twitter Share
Facebook Share

Zubereitung

1. Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung machen

2.Die Hefe mit etwas Wasser anrühren, in die Vertiefung geben und mit einem drittel Mehl zu einem Vorteig verrühren und 10 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.

3.Alle Zutaten in eine Teigmaschiene geben und 15-20 Minuten kneten

4.Den Teig etwa 20 Minuten gehen lassen

5.Aus dem Teig etwa 5cm dicke und 30cm lange Stangen formen. Sie können ruhig rustikal aussehen.Etwa 40 Minuten gehen lassen

6.Die Seelen mit Salz, Kümmel oder Sesam bestreuen

7.Den Ofen auf 250 Grad aufheizen und die Seelen 30-35 Minuten backen. Sie sollten außen leicht knusprig sein.

8.Wenn die Seelen fertig sind mit Wasser oder Milch bestreichen

Rezept Tipp

Tipp zu Quark: Kräuterquark,Speckquark,Quarkdipps
Tipp zu Käse: Käseplatten,Camembert,Roquetfort,Emmenthaler
Tipp zu Eier: Rühreier, Speckeier, Eiersalat
Tipp Wurst: Leberwurst,Blutwurst,Krakauer,heiße Würstchen
Tipp zu Platten: Wurstplatten,Käseplatten,kalte Büffets
Tipp zu Speck: Schwarzwälder Schinkenspeck,Schwarzwälder Speck,warmer Schwarzwälder Bauchspeck

Getränketipp Wein: Badischer Silvaner,Badischer Spätburgunder Weißherbst,Badischer Spätburgunder Rotwein,Weinschorle,neuer Wein
Getränketipp Bier: Pils,naturtrübes Bier,Weizen,Hefeweizen
Getränketipp Alkoholfrei: Traubensaft,Milch
Getränketipp Schnäpsle: Schwarzwälder Zwetschgenwasser,Schwarzwälder Mirabellenschnaps

Zurück zur Übersicht