Schwarzwälder Fladenbrot mit Schinkenspeck und Zwiebeln

Zutaten

Rezept für ein Fladenbrot

500gr Brotmehl 1050er

150gr Schwarzwälder Schinkenspeck

3 Zwiebeln

20gr frische Hefe

100ml gutes Rapsöl

ca 250-350ml warmes Wasser

1 Ei

2 Eigelbe

15gr Salz

Pfeffer

Schwarzwälder Fladenbrot mit Schinkenspeck und Zwiebeln

Gefällt mir:
Twitter Share
Facebook Share

Zubereitung

1.Den Schinkenspeck in kleine Würfel schneiden

2.Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden

3.Die Zwiebelwürfel in einer Pfanne mit etwas Butterfett rustikal goldbraun braten.

4.Die Ziebeln mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken

5.Die Schinkenspeckwürfel ganz kurz unter die Zwiebeln geben und Alles erkalten lassen

6.Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung machen

7.Die Hefe in die Mitte bröckeln, mit etwas lauwarmen Wasser auflösen und mit einem Drittel des Mehls zu einem Vorteig rühren. 20 Minuten gehen lassen

8.Eier, Salz, Olivenöl und Wasser dazugeben und Alles zu einem schönen Hefeteig kneten. (Soviel Wasser dazugeben, das es ein schöner glatter Teig wird. Er darf nicht kleben. Sonst etwas Mehl dazugeben. 30 Minuten gehen lassen

9.Die kalten Zwiebeln mit den Schinkenspeckwürfel unter den Teig kneten und 20 Minuten gehen lassen.

10.Den Ofen auf 250 Grad aufheizen

11.Den Teig nochmals zusammenkneten und einen großen Fladen formen und auf ein Backblech mit Backpapier legen.

12.Den Teig nochmals 20 Minuten gehen lassen

13.Wenn der Teig schön aufgegangen ist, mit den Fingerspitzen den Teig eindrücken, so das er schön flach ist.

14.Etwas Rapsöl auf den gesamten Teig träufeln

15.Das Fladenbrot bei 250 Grad in den Ofen schieben und 15 Minuten backen

16.Dan den Ofen auf 190 Grad zurückschalten und etwa 20-30 Minuten fertig backen.

Tipp: Die Backzeit hängt auch von der Dicke des Fladens ab. Das Fladenbrot ist fertig, wenn es oben und unten schön goldbraun ist.

Rezept Tipp

Tipp zu Quark: Kräuterquark,Speckquark,Quarkdipps
Tipp zu Käse: Käseplatten,Camembert,Roquetfort,Emmenthaler
Tipp Wurst :Leberwurst,Blutwurst,Krakauer,heiße Würstchen
Tipp zu Platten: Wurstplatten,Käseplatten,kalte Büffets

Getränketipp Wein: Badischer Silvaner,Badischer Spätburgunder Weißherbst,Badischer Spätburgunder Rotwein,Weinschorle,neuer Wein
Getränketipp Bier: Pils,naturtrübes Bier,Weizen,Hefeweizen
Getränketipp Alkoholfrei: Traubensaft,Milch
Getränketipp Schnäpsle: Schwarzwälder Zwetschgenwasser,Schwarzwälder Mirabellenschnaps

Zurück zur Übersicht